Fallersleben beim 85. Stadtgeburtstag

Die Ehrenamtsbörse in Wolfsburg

Aus einem besonderem Anlass begab sich der Herold auf ein Terrain außerhalb seiner Heimatstadt.

Am vergangenen Wochenende feierte die Stadt Wolfsburg ihren 85. Geburtstag. Ein besonderes Ereignis, dass an drei aufeinanderfolgenden Tagen in einem sehr schönen Rahmen begangen wurde.

Ein ganz besonderes Event war dabei die sog. Ehrenamtsbörse in der mittleren Porschestraße. In zahlreichen Zelten stellten sich unterschiedlichste Organisationen, Vereine und Projekte vor. Sie alle hatten eine Gemeinsamkeit: sie werden überwiegend und zum Teil auch ausschließlich durch ehrenamtlich tätige Menschen betrieben und somit am Leben gehalten.

Natürlich war auch Fallersleben dort würdig vertreten. Sowohl der Heimat- und Verkehrsverein als auch der Kultur- und Denkmalverein stellten ihre Arbeit vor und kamen mit vielen Menschen ins Gespräch.

Dabei sorgte die Delegation des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben in ihren historischen Gewändern für Aufsehen. Sie waren ein richtiger “Hingucker” für die vielen Besucher und Passanten der Ehrenamtsbörse. Doch damit ließen es die Damen und der junge Herr der Abordnung nicht bewenden. Mit Körbchen voll kleiner Naschereien spazierten sie auch außerhalb der Veranstaltungsfläche durch die Fußgängerzone und machten auf sich aufmerksam.

Ein paar wenige Tropfen Regen und hin und wieder eine kräftige Windboe schafften es nicht, den Akteuren in der Innenstadt den Spaß zu verderben.

Standbeschicker und Besucher konnten sich über eine rundherum gelungene Veranstaltung freuen.

Bleibt zu hoffen, dass die Teilnehmer es schafften, Menschen für ihre Arbeit und vor allen Dingen auch für eine Mitarbeit zu begeistern. Denn ohne das Ehrenamt wäre unsere Stadt und auch unser Land um Einiges ärmer.

In Deutschland gab es 2019 mehr als 28 Millionen ehrenamtlich tätige Menschen. Bei durchschnittlich geleisteten 16,2 Stunden pro Woche ergibt sich daraus ein stattliche Summe, die ungefähr 7,5% aller in Deutschland geleisteten Arbeitsstunden entspricht. Das ist eine beachtliche Menge und es zeugt von der Wichtigkeit des Ehrenamtes.

Interesse geweckt? Einfach mal in Fallersleben umhören. Bestimmt ist auch etwas für dich mit dabei.

Archiv